FANDOM


Zugehörigkeit Bearbeiten

Female Leadership gehört zu Female Shift. Es ist somit Bestandteil des Trends "Megatrend".

Defnition Bearbeiten

Das Thema Frauen in Spitzenpositionen ist in aller Munde. Dafür haben zuletzt vor allem die Diskussionen um Gehältertransparenz und Frauenquoten für die Führungsebene gesorgt. Frauen sind so gut ausgebildet wie nie zuvor. Daher kann auch die Wirtschaft nicht länger auf die Fähigkeiten von Frauen an der Spitze verzichten. Laut einer aktuellen EU-Studie würde das Brutto-Inlands-Produkt (BIP) eines Landes um 15 bis 45 Prozent steigen, wenn Frauen und Männer am Arbeitsmarkt die gleichen Chancen hätten. Frauen an der Spitze sind also das Gebot der Stunde, um das Wachstum nachhaltig zu steigern.

Die gläserne Decke ist in den letzten Jahren in vielen Branchen nach oben gerückt. Dennoch schaffen es nach wie vor nur sehr wenige Frauen bis ganz an die Spitze. In den Entscheidungs- und Führungsebenen vieler Branchen fehlen Frauen völlig. Frauen verzichten aber nicht freiwillig auf Spitzenpositionen. Fehlende Rahmenbedingungen, fehlende Förderung und mangelndes gesellschaftliches Bewusstsein hindern sie daran, ganz nach oben zu kommen. All das ist wissenschaftlich belegt.[1]

Weitere Unterkategorien zu Female Shift Bearbeiten

  1. Womanomics
  2. Neue Männer
  3. Gendering
  4. Polylove
  5. Selfness
  6. Weibliche Bildungsgewinner
  7. Life-Balance
  8. Neue Mütter
  9. Female Leadership

Quellen Bearbeiten

  1. https://www.bmbf.gv.at/frauen/ewam/frauen_spitzenpositionen/fs_daten_fakten.html

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki